Judo/Jiu-Jitsu
27.05.2019, Judo/Jiu-Jitsu

Lehrgangsreihe "Kata-Potpourri" erfolgreich gestartet


Die Teilnehmer des 1. Lehrgangs "Kata-Potpourri" (darunter auch 3 Judoka aus Baden)

Am Samstag, 25.05.2019 startete Jacques Cosson gemeinsam mit Astrid Czymara bei uns eine neue Lehrgangsreihe:
Während die Reihe "Kata en détail" sich den Feinheiten einer bestimmten Kata zuwendet, schnuppert die neue Reihe "Kata-Potpourri" in alle Kodokan-Kata hinein: Ausgehend von einer Technikgruppe werden die unterschiedlichen Angriffs- und Verteidigungshandlungen behandelt.

Der erste Lehrgang befasste sich mit Atemi-Techniken und war mit 27 Teilnehmern, davon 6 MTV-lern, sehr gut besucht. Nach einer kurzen Einführung und Erwärmung mit dem Tandoku-rensho-Teil der Seiryoku zen’yo kokumin taiiku ging die Kata-Reise weiter: Jacques hatte mit Astrid ein Potpourri aus allen Kata des Kodokan (mit Ausnahme der Katame-no-Kata, in der es keine Atemi-Angriffe gibt) zusammen gestellt, das Angriffe mit der Faust, der Schwerthand, dem Handballen, den Fingerspitzen und dem Ellenbogen enthielt. Mit viel Interesse und Spaß übten die Teilnehmer diese sonst im Judo nicht mehr vorkommenden Techniken.

Am Ende gab es viel Lob – auch für unser neues Dojo - und die Reihe wird nach Wunsch der Teilnehmer mit einem zweiten Lehrgang zu Atemi-Techniken weiter geführt, in der dann auch Fußangriffe geübt werden. Die vier Stunden waren einfach zu kurz …


 
Judo/Jiu-Jitsu