Judo/Jiu-Jitsu
01.10.2019, Judo/Jiu-Jitsu

Kata en détail: Katame-no- und Ju-no-Kata - Kata meets Kürbis


Themen des diesjährigen Herbstlehrgans der Serie Kata en détail waren die Katame-no- und Ju-no-Kata. Ausgerichtet und durchgeführt wurde er wieder von Jacques Cosson als Leiter des Kata-Landesstützpunktes hier beim MTV. Diesmal fanden sich 27 Teilnehmer ein, auch im Hinblick auf die bevorstehenden Baden-Württembergischen Kata-Meisterschaften.

Die Ju-No-Kata wurde von Thomas Hofmann (Kata-Referent Pfalz , 6. Platz World Cup, 4. Platz EM und 7 x 2. Platz bei der DKM) erläutert. Die wichtigen Elemente des Kuzushi (Gleichgewichtsbruch), Angriffs sowie Aktion und Reaktion wurden herausgearbeitet.

Die Katame-No-Kata wurde von Reinhard Köhler und Jürgen Mohr (5. Platz Europameisterschaft 2015, 2 x 3. Platz IDKM, 3 x 4. Platz DKM und 7.Platz bei der Europameisterschaft 2019) unterrichtet. Ihr Hauptaugenmerk legten sie auf die effektiven Befreiungsversuche von Uke und die kontrollierenden Abwehrreaktionen von Tori.

Nach dem Lehrgang folgte der entspannende Teil, der inzwischen bei den Herbstlehrgängen schon zur Tradition geworden ist: 21 Teilnehmer besuchten bei herrlichem Herbstwetter die Kürbisausstellung im Ludwigsburger Schloss und schlossen den Tag mit einem gemeinsamen Abendessen ab.

Wir danken Thomas, Jürgen und Reinhard für diesen gelungenen Lehrgang!!!

Der Lehrgang in Zahlen:
27 Teilnehmer : 12 Katame-no-Kata; 15 Ju-no-Kata
13 Teilnehmer vom WJV (davon 2 vom Verband Jiu-Jitsu traditionell)
10 Teilnehmer aus Baden und
4 Teilnehmer aus Hessen

Astrid Czymara


 
Judo/Jiu-Jitsu