Judo/Jiu-Jitsu
10.03.2018, Judo/Jiu-Jitsu

Judo - 16. Osterhasen-Freundschafts- Cup


Am Samstag, den 10.03.2018, fand in Kirchberg (Murr) der 16. Osterhasen-Freundschafts-Cup statt. Junge Kämpferinnen und Kämpfer der Altersklassen u10 und u12 konnten an der Wettkampfveranstaltung teilnehmen.

Vom MTV Ludwigsburg waren Lars Koch, Felix Essenbreis und Leonhard Weil in der AK u12 vertreten.

Lars kämpfte in der Gewichtsklasse bis 30,5 kg gegen drei weitere Judoka. Seinen ersten Kampf gegen Finn Luca Kromer musste Lars abgeben. Mit Jan Simon Decker lieferte sich der junge MTV Kämpfer ein Duell über fast zwei Minuten bis Lars aus einem Haltgriff des Gegners nicht mehr entkam. Den letzten Kampf bestritt Lars gegen Artur Grasnik. Leider konnte er sich auch in dieser Begegnung nicht durchsetzen.

Besser lief es an diesem Tag für Felix. In der AK bis 34 kg hatte er vier Gegner. In seinem ersten Kampf konnte Felix schnell mit O-soto-gari in Führung gehen, jedoch glich sein Kontrahent drei Sekunden vor Schluss aus. Die Kampfrichter entschieden per Hantei für Felix. Auch die zweite Begegnung konnte Felix für sich entscheiden. Er besiegte Lias Höhlich mit einer Hüfttechnik. In Kampf drei und vier konnte Felix leider nicht punkten, trotzdem zeigte er schöne Ansätze.

Der dritte MTV Starter war Leonhard. Auch er hatte vier Kämpfe zu bestreiten. Leonhard zeigte großen Einsatz und konnte Lukas Schlecht mit Seoi-otoshi auf Waza-ari besiegen. Gegen Tim Schneider, Jonas Hehl und Matteo Morneweg fehlte ihm ein wenig Glück. Alle drei Kämpfe waren ausgeglichene Begegnungen, die Leonhard abgeben musste.

Insgesamt können die MTV Judoka zufrieden sein. Sie haben an Kampferfahrung dazu gewonnen und werden ihr Können im Verlauf des Jahres weiterhin unter Beweis stellen.


 
Judo/Jiu-Jitsu