Für ihre Verdienste im Judosport hat der Ehrenrat des Württembergischen Judoverbandes letztes Jahr in seiner Sitzung, am 02.07.2020, beschlossen den beiden langjährigen MTV Mitgliedern und Judo-/Jiu-Jitsu-Trainern Bernd Heinrich und Wolfgang Grösch die Ehrennadel in Silber zu verleihen. Überreicht wurden die Urkunden bei der JJJ Abteilungsversammlung durch Jacques Cosson, welcher die beiden für diese Auszeichnung vorgeschlagen hatte.

Ein kleiner Auszug aus den langjährigen Tätigkeiten der beiden für den Verein:

Bernd Heinrich/Aufgaben und Ämter:

Im MTV 1846 e.V. Ludwigsburg:

  • Trainer seit 1990
  • Jugendreferent von 1992 bis 1995
  • Sportreferent von 1992 bis 1993
  • Stellvertretender Abteilungsleiter von 2016 bis 2019
  • Abteilungsleiter seit 2020

Beim Württembergischen Judo-Verband e.V. (WJV):

  • Jugendreferent U15 / U18 für Nord-Württemberg von 1993 bis 1997
  • Verbands-Kampfrichter von 1991 bis 2006 (132 Einsätze)

Wolfgang Grösch/Aufgaben und Ämter:

Im MTV 1846 e.V. Ludwigsburg:

  • Jiu-Jitsu-Trainer seit 2006
  • Judo-Jugendtrainer seit 2017
  • Kassenprüfer der JJJ-Abteilung von 2002 bis 2005

Beim Württembergischen Judo-Verband e.V. (WJV):

  • Katareferent im Prüfungswesen: Kime-no-Kata & Kodokan Goshin-Jutsu von 2010 bis 2014, Nage-no-Kata seit 2015
  • Lehrteam Ausbildung Trainer C (Landessportschule) seit 2016
  • Lehrteam Trainer A,B,C Fortbildung (Landessportschule) seit 2016
  • Prüferlizenz Judo seit 2009
  • Kata -Wertungsrichterlizenz auf Landesebene seit 2009